Catalog - Jurassorotalia curva Catalog - Jurassorotalia curva

CATALOG OF ORIGINAL DESCRIPTIONS: Jurassorotalia curva Fuchs 1973

This page provides data from the catalog of type descriptions. The catalog is sorted alphabetically. Use the current identification link to go back to the main database.


Higher levels: pf_cat -> J -> Jurassorotalia -> Jurassorotalia curva
Other pages this level: J. curva, J. grandis, J. multispiralis

Jurassorotalia curva

Citation: Jurassorotalia curva Fuchs 1973
taxonomic rank: Species
Type specimens: 0419
Type sample (& lithostrat): Schichte 26
Type age (chronostrat): tieferes Oxfordien, Malm.
Type locality: Kalksteinbruch Wiek bei Ogrodzieniec
Type repository: Vienna; Geol.B.-A., Inv.-Nr. 0419.

Current identification:


Original Description

Diagnosis : Eine Art der Gattung Jurassorotalia n. gen. mit folgenden Be- sonderheiten: Kammern der letzten Windung werden im Vergleich zu den anderen etwas plötzlich größer, der Umriß ist unregelmäßig tief lobat.

Description : Gehäuse klein, niedrig trochospirale Aufrollung, Außen- rand betont, aber abgerundet, in den Suturbereichen zunehmend tief eingezogen, enger Nabel. Die Kammern auf der Dorsalseite werden zunächst nur langsam größer, die des Endumganges wachsen jedoch sprunghaft an. Septen im Initialabschnitt undeutlich, dann aber klar, leicht versenkt und etwas nach hinten gebogen. Den engen Nabel umstehen fünf bis sechs Kammern mit vertieften, geschwungen radial verlaufenden Nähten. Kammern rückenseitig flach, bauchseitig dagegen etwas gebläht. Interiomarginaler extraumbilikal-umbilikaler Mundschlitz. Sehr selten.

Size:
Holotype size: Größter Durchmesser 0,30mm,Höhe 0,10mm.

Etymology:
Curvus (lat.) = krumm

Extra details from original publication
Distribution: Nur im Unter-Oxfordien der polnischen Typlokalität bisher bekannt.

Editors' Notes
According to Gradstein et al. (2017) this species and others described by Fuchs 1973 is based on a glacuonitic steinkern and of no practical utility.

References:

Fuchs, V. W. (1973). Ein Beitrag zur Kenntnis der Jura-„Globigerinen” und verwandter Formen an Hand polnischen Materials des Callovien und Oxfordien. Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt (Wien). 3: 445-487. gs

Gradstein, F. M., Gale, A. S., Kopaevich, L., Waskowska, A., Grigelis, A. & Glinskikh, L. (2017b). The planktonic foraminifera of the Jurassic. Part I: material and taxonomy. Swiss Journal of Palaeontology. 136(2): 187-257. gs O


logo

Jurassorotalia curva compiled by the pforams@mikrotax project team viewed: 26-5-2024

Taxon Search:
Advanced Search

Short stable page link: https://mikrotax.org/pforams/index.php?id=132564 Go to Archive.is to create a permanent copy of this page - citation notes



Add Comment

* Required information
Captcha Image
Powered by Commentics

Comments

No comments yet. Be the first!