CATALOG OF ORIGINAL DESCRIPTIONS: Actinomma gigantea Popofsky 1912

This page provides data from the catalog of type descriptions. The catalog is sorted alphabetically. Use the current identification link to go back to the main database.


Higher levels: rads_cat -> A -> Actinomma -> Actinomma gigantea
Other pages this level: << < A. daturaeformis, A. denticulatum, A. dodecomma, A. doratos, A. echinoideum, A. elaborata, A. eldredgei, A. ellipticum, A. entactinia, A. erinaceum, A. eriosperma, A. facetum, A. fenestratum, A. friedrichdreyeri, A. georgii, A. gigantea, A. giganteum, A. golownini, A. haysi, A. henningsmoeni, A. heptacanthum, A. hexactis, A. hexagonium, A. hirsutum, A. holtedahli, A. imperfecta, A. intermedium, A. japonicum, A. kerguelenensis, A. leptodermum longispina, A. livae> >>

Actinomma gigantea

Citation: Actinomma gigantea Popofsky 1912
Rank: species
Type specimens: pl.5, fig.1
Type repository: No information given
Described on page(s) : p.102
Family (traditional): Actinommidae
Family (modern): Rhizosphaeridae

<% linkedspecs %>

Current identification:


Original Description
Drei konzentrische, außerordentlich unregelmäßige Schalen. Die äußerste Schale von vielen unregelmäßig runden, auch polygonalen Poren in sehr verschiedener Größe durchbohrt. Der Schalenumriss ist nicht kreisrund, sondern ein Kreis mit vielen verschieden großen und verschieden hohen unregelmäßigen Buckeln. In einem Fall war die Schale weniger bucklig, mehr regelmäßig. Auf dieser Schale finden sich viele unregelmäßig verteilte, dreikantige kräftige Radialstacheln, so lang oder etwas länger wie der Durchmesser der innersten Schale; die Stacheln hatten oft einige Zähnchen an den Seitenkanten. Gelegentlich wurden auch auf einem anderen Exemplar außer den dreikantigen Stacheln auch drehrunde und komprimierte mit kleinen Zähnchen beobachtet. Hier schienen die Stacheln auch oft krumm und nicht radial gestellt zu sein, auch waren sie in sehr großer Zahl vorhanden. Mittlere Schale ebenso gestaltet wie die äußere Schale; auf den Buckeln erheben sich mit etwas breiterer Basis fünfzig oder mehr Radialbalken, prismatisch, dreikantig, auch innerhalb der äußeren Schale mit wenigen unregelmäßig verteilten Zähnen an den Kanten versehen. Die Radialstäbe setzen sich außerhalb in Radialstacheln fort. Die Poren dieser Schale sind unregelmäßig rundlich bis polygonal von sehr verschiedener Größe. Innerste Markschale ein Drittel so groß im Durchmesser wie die mittelste Schale, anscheinend im Querschnitt auch polygonal (fünfeckig?). Über die Porenbeschaffenheit war nichts festzustellen, da die beiden äußeren Schalen sie zu sehr verdeckten.

Cortical shell 215-250µm. median shell 100µm, innere shell 40µm. spine length 50µm, width of bases 15µm.
1 individual. Distinguishing characters (rw): Die Art steht Haeckels Actinomma arcadophorum nahe, ist aber durch ihre außerordentliche Unregelmäßigkeit und die dreikantigen gezähnten Stacheln von ihr untersteltten. Auf der äußeren Schale fanden sich neben den dreikantigen Stacheln, welche die Zahl der Radialstäbe bei weitem übertreffen, auf dornartige, kurze, konische Beistacheln.
Der fünfeckige Querschnitt der inneren Markschale ist vielleicht in Beziehung zu bringen zu einer Beobachtung Mast (1910, p. 169, Fig. 4) an Actinomma heptacantha, bei der die Markschale eine fünfseitige Doppelpyramide darstellt, von deren sieben Ecken sieben Radialstäbe zur mittleren Markschale gehen. In der Zeichnung unserer neuen Art, Taf. V, Fig. 1 sähe man dann von der Doppelpyramide gerade die Basis in horizontaler Lage im optischen Schnitt.

Editors' Notes
Actinomma gigantea Popofsky is a junior homynm of Actinomma giganteaum Haeckel 1887a.

References:

Popofsky, A (1912). Die Sphaerellarien des Warmwassergebietes. Deutsche Sudpolar-Expedition 1901-1903, Zoologie. 13(5): 73-159. gs

Popofsky, A (1913). Die Nassellarien des Warmwassergebietes. Deutsche Sudpolar-Expedition 1901-1903, Zoologie. 13(6): 216-416. gs


logo

Actinomma gigantea compiled by the radiolaria@mikrotax project team viewed: 14-5-2021

Taxon Search:
Advanced Search

Short stable page link: https://mikrotax.org/radiolaria/index.php?id=250097 Go to Archive.is to create a permanent copy of this page - citation notes



Comments (0)

No comments yet on this page. Please do add comments if you spot any problems, or have information to share

Add Comment

* Required information
1000
Captcha Image
Powered by Commentics