CATALOG OF ORIGINAL DESCRIPTIONS: Actinomma imperfecta Popofsky 1908

This page provides data from the catalog of type descriptions. The catalog is sorted alphabetically. Use the current identification link to go back to the main database.


Higher levels: rads_cat -> A -> Actinomma -> Actinomma imperfecta
Other pages this level: << < A. eriosperma, A. facetum, A. fenestratum, A. friedrichdreyeri, A. georgii, A. gigantea, A. giganteum, A. golownini, A. haysi, A. henningsmoeni, A. heptacanthum, A. hexactis, A. hexagonium, A. hirsutum, A. holtedahli, A. imperfecta, A. intermedium, A. japonicum, A. kerguelenensis, A. leptodermum longispina, A. livae, A. magnifenestra, A. medianum, A. mediterranensis, A. miocenicum, A. mirabile, A. multispinula, A. nigriniae, A. octoacanthium, A. okurai, A. pachycapsa> >>

Actinomma imperfecta

Citation: Actinomma imperfecta Popofsky 1908
Rank: species
Type specimens: pl.24, fig.4
Type repository: No information given
Described on page(s) : p.215
Family (traditional): Actinommidae
Family (modern): Actinommidae

<% linkedspecs %>

Current identification:


Original Description
Drei kuglige konzentrische Gitterschalen, die durch 14 - 16 Radialstacheln verbunden sind, welche sich über die äußerste Schale hinaus fortsetzen. Zwei Medullar-, eine Kortikalschale. Über die Kortikalschale ist noch nichts auszusagen. da sie bei dem vorliegenden Exemplar erst in Bildung begriffen ist. Die mittelste Schale, doppelt so groß als die innerste mit unregelmäßigen, rundlichen, verschieden großen Poren, letztere ein- bis viermal so breit wie die trennenden Gitteräste. Stacheln, 14-16, dreikantig bis dreiflüglig, pyramidal, mi Abstande des Radius der mittelsten Gitterschale in gleicher Höhe, drei dichotom verästelte Apophysen, welche wohl sicher zu einer dritten Gitterschale zusammentreten.

Cortical shell diameter 85µm, median shell 43µm, medullary shell 18µm.
1 individual. Distinguishing characters (rw): Diese Art unterscheidet sich von allen bekannten Actinomma durch die geringen Dimensionen. Das abgebildete Individuum ist sicher wohl ein Entwicklungsstadium, welches im Begriff ist, die dritte Gitterschale auszubilden. Die gleiche Höhe der Apophysen an den Stacheln, des weiteren, daß nur ein Quirl entwickelt wird, spricht sicher dafür, daß eine dritte Schale dort entsteht.

References:

Popofsky, A (1908). Die Radiolarien der Antarktis (mit Ausnahme der Tripyleen). Deutsche Sudpolar-Expedition 1901-1903, Zoologie. 10(3): 183-305. gs


logo

Actinomma imperfecta compiled by the radiolaria@mikrotax project team viewed: 7-3-2021

Taxon Search:
Advanced Search

Short stable page link: https://mikrotax.org/radiolaria/index.php?id=250104 Go to Archive.is to create a permanent copy of this page - citation notes



Comments (0)

No comments yet on this page. Please do add comments if you spot any problems, or have information to share

Add Comment

* Required information
1000
Captcha Image
Powered by Commentics