radiolaria - rads_cenozoic - Ommatodiscus murrayi

Ommatodiscus murrayi


Classification: rads_cenozoic -> Litheliidae -> Litheliidae (ss) -> Ommatodiscus -> Ommatodiscus murrayi
Sister taxa: O. murrayi, O. sp.

Taxonomy

Citation: Ommatodiscus murrayi Dreyer 1889
Rank: species
Basionym: Ommatodiscus murrayi

Taxonomic discussion:
Dreyer, 1889, pl 9 fig 56; Cheng & Yeh 1989 p 185 pl 1 figs 15&18; PL 9 figs 14&; Hull, 1993 (ODP Leg 136 SR), p 11 pl 3 fig 12

Catalog entries: Ommatodiscus murrayi

Original description: Die kreisrunde Form des Schalenumrisses ist etwas gestört durch die wellige und höckerige Beschaffenheit des Scheibenrandes. Das Balkenwerk ist in Auflösung begriffen, nur die kreisrunde Zentralkammer ist noch erhalten, sonst sind nur noch unregelmäßige Balkenfragmente vorhanden, bei denen man nicht mehr eine Spiral- oder Ringform unterscheiden kann. Die Poren sind rundlich, sehr klein, ihr Durchmesser beträgt ungefähr den 2. Bis 3. Teil ihres durchschnittlichen Abstandes voneinander. Die Oberfläche der Schale ist durch wellige und leicht höckerige Beschaffenheit etwas uneben, aber nicht bedeutend genug, als daß es auf der Abbildung durch Schattierung hätte wiedergegeben werden können. In der Umgebung des Pyloms weicht die einheitliche Siebplatte einer unregelmäßigen Struktur der Schale. Das Pylom ist von breiten Auszackungen der Schale umgeben, dieselben sind kurz und gehen unmerklich in die Schale über. Das Pylom selber ist deutlich als solches sichtbar. Die Abweichung der Schale von der kreisrunden Form ist so unbedeutend, daß die Form gut in diesem Subgenus ihren Platz finden kann.

Shell diameter 97µm. Pores 3µm. Pylom diameter 29µm.
Remarks on original description: Dreyer here lists Ommatodiscus murrayi under the subgeneric name Ommatodiscinus but did not include it in the species name.

Figure description: See also figure description for Sphaeropyle haeckelii Dreyer, 1889

Description

Biogeography and Palaeobiology

Biostratigraphic distribution

Geological Range:
Last occurrence (top): within Neogene Period (2.59-23.03Ma, top in Piacenzian stage). Data source: Lazarus et al. 2015 - "N age group"
First occurrence (base): within Neogene Period (2.59-23.03Ma, base in Aquitanian stage). Data source: Lazarus et al. 2015 - "N age group"

Plot of occurrence data:

References:

Cheng, Y. N. & Yeh, K. Y. , (1989). Radiolaria in surface sediments from west central Pacific near Taiwan (I). Bulletin of the National Museum of Natural Science Taipei. 1: 177-212. gs

Dreyer, F (1889). Die Pylombildungen in vergleichend-anatomischer und entwicklugs-geschichtlicher Beziehung bei Radiolarien und bei Protisten uberhaupt, nebst System und Beschreibung neuer und der bis jetzt bekannten pylomatischen Spummellarien. Jenaische Zeitschrift für Naturwissenschaft. 23: 77-214. gs

Hull, D. M. (1993). Quaternary, Eocene, and Cretaceous Radiolarians from the Hawaiian Arch, Northern Equatorial Pacific Ocean. Proceedings of the Ocean Drilling Program, Scientific Results. 136: 3-25. gs


logo

Ommatodiscus murrayi compiled by the radiolaria@mikrotax project team viewed: 20-9-2021

Taxon Search:
Advanced Search

Short stable page link: https://mikrotax.org/radiolaria/index.php?id=204822 Go to Archive.is to create a permanent copy of this page - citation notes



Comments (0)

No comments yet on this page. Please do add comments if you spot any problems, or have information to share

Add Comment

* Required information
1000
Captcha Image
Powered by Commentics